Kurkuma-Gemüsesuppe

Mittlerweile kann man den Herbst ja leider wirklich nicht mehr leugnen.. Ich muss zugeben ich fand den späten Sommer recht angenehm 😉 Aber gut, ändern kannst es ja sowieso nicht! Deshalb habe ich die Suppenzeit mit dieser besonders gesunden Gemüsesuppe eingeläutet. Dank Bio-Kurkumapulver ist sie nicht nur extra gelb und lecker, sondern auch entzündungshemmend!

Mehr über Kurkuma erfahrt ihr hier.

Zutaten: für 2 Portionen

– 1 große Zucchini

– 2-3 große Karotten

– 4 Frühlingszwiebeln (nur der grüne Teil ist lowfodmap)

– Wasser

– Gewürze: Salz, Pfeffer, Kurkuma
Zubereitung:

1. Das Gemüse waschen und kleinschneiden. Anschließend in einem Topf in etwas Olivenöl kurz anbraten.

2. Das angebratene Gemüse mit so viel Wasser aufgießen bis es vollständig bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit geschlossenem Deckel ca. 20 min. auf niedriger Stufe köcheln lassen.

3. Einen Teelöffel Kurkumapulver zur Suppe geben, gut umrühren und alles mit einem Pürierstab pürieren.
Tipp: Die Suppe mit einem EL Schmand oder geschlagener Sahne servieren. Lässt sich übrigens super auch in großen Mengen auf Vorrat kochen und hält sich lange eingefroren! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.