Bananen-Waffeln

Habt ihr schon mal Banana Pancakes ohne Mehl ausprobiert? Irgendwie bin ich diese Woche das erste mal dazu gekommen die Pancakes zu machen und ich fand sie super lecker! Dafür muss man einfach die gleiche Menge Eier und Bananen verrühren und in der Pfanne zu Pancakes ausbacken 🙂 

Da hatte ich die Idee das Ganze auch mal als Waffeln zu versuchen – siehe da, es schmeckt noch viel besser als die Pancakes und ist dazu noch komplett glutenfrei, zuckerfrei und trotzdem lecker süß! 

  


Zutaten: für ca. 6 Waffeln

– 2 reife Bananen 

– 2 Bio-Eier

– 5 EL Tapiokastärke 

– 1/2 TL Backpulver
Zubereitung:

1. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken.

2. Die Eier gut verrühren und das Bananenpüree unterrühren.

3. Die Tapiokastärke mit dem Backpulver mischen und mit dem Teig verrühren.

4. Waffeleisen vorheizen, ggf. etwas einfetten und die Waffeln ausbacken. 
Tipp: Das Waffeleisen am besten auf die niedrigste Stufe einstellen, die Waffeln werden schnell durch! Ihr könnt auch Zimt oder Vanille zum Teig geben für einen anderen Geschmack 😉 

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.