Bratapfel mit Vanillecreme

Hallo ihr Lieben, nun gibt es mit Bratapfel mit Vanillecreme endlich ein weihnachtliches Rezept hier auf meinem Blog – denn die lieben Mädels Sandra und Steffi von isarkitchen und stephanienatalie haben mich gefragt, ob ich bei ihrer weihnachtlichen Blogparade mitmachen möchte und das habe ich mir natürlich nicht zweimal sagen lassen 🙂 Ich freue mich wirklich sehr, gemeinsam mit den anderen Bloggerinnen tolle Weihnachtsrezepte teilen zu dürfen! Die Links zu den leckeren Weihnachts-Familienrezepten und Kindheitserinnerungen findet ihr unten im Beitrag, schaut dort gerne auch vorbei 🙂

Mein Gericht Bratapfel mit Vanillecreme ist zwar ein typisches Weihnachtsrezept, aber ich kann es eifnach nicht lassen wie immer meine eigene Version zu kreieren. Ich habe Zucker durch Kokosblütenzucker ersetzt und für die Füllung statt Marzipan einfach Mandelmus genommen.. und wie immer freue ich mich, wenn ihr das Rezept ausprobiert und unter #happykitchenstories teilt!

Gesunder Bratapfel mit Vanillecreme

  • 2 Äpfel
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL gehackte Mandeln
  • 2 EL dunkles Mandelmus
  • 2 EL weiche Butter
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt

Für die Vanillecreme:

  • 250 ml Milch
  • 2 EL Maisstärke
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 1/4 Vanilleschote
  • 125 g Magerquark

 

Zubereitung:

1.Den Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Äpfel waschen und den oberen Teil ca. 3 cm dick abschneiden, das kommt später als Deckel wieder auf den Apfel.

2. Die Äpfel nun vorsichtig mit einem Esslöffel aushöhlen und dabei das gesamte Kerngehäuse entfernen.

3. Für die Füllung die gemahlenen und gehackten Mandeln, das Mandelmus, den Zimt und die Butter zusammen mit 2 EL Kokosblütenzucker gut vermischen, bis eine klebrige Masse entsteht, die sich gut formen lässt. Anschließend die Masse zu zwei Kugeln formen und in die vorbereiteten Äpfel geben.

4. Die Äpfel in eine ofenfeste Form geben, den oberen Teil als Deckel darauf legen und für 20-15 Minuten backen.

5. In der Zwischenzeit 3 EL der Milch zusammen mit der Maisstärke und 2 EL Kokosblütenzucker gut verrühren und die restliche Milch in einem Topf zusammen mit dem Vanillemark zum Kochen bringen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und nun die Milch-Maisstärke-Mischung in die heiße Milch einrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen. Ein paar Minuten abkühlen lassen und immer wieder umrühren damit sich keine Haut bildet. Wenn die Masse abgekühlt ist mit dem Magerquark glatt rühren.

6. Die noch warmen Bratäpfel mit der Vanillecreme servieren.

Und hier findet ihr die anderen tollen Rezepte

2 thoughts on “Bratapfel mit Vanillecreme”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.