Dinkel Zimtschnecken ohne Hefe

Guten Morgen zusammen, habt ihr auch im Herbst viel mehr Lust auf warme süße Teilchen – am besten direkt warm aus dem Ofen? Ich finde ja zu einer gesunden Ernährung gehört es auch mal was Süßes zu essen, es muss ja nicht immer gleich ein riesen Stück sein, aber ganz ohne Genießen geht es einfach nicht! Und da man ja auf Instagram und Co. zur Zeit nicht an Zimtschnecken vorbeikommt, musste ich natürlich auch selbst Dinkel ZImtschnecken ohne Hefe machen 😉
Selbstgemacht weiß man nicht nur, was wirklich drin ist und welche Qualität die Zutaten haben, sondern man auch eine deutlich cleanere Version machen, als die vom Bäcker oder Supermarkt! Deshalb einfach weniger Zucker und Butter nehmen und schon spart man ein paar Kalorien.
Das Rezept ist übrigens perfekt für alle, die keine Hefe vertragen und alle die keine Lust haben zu warten, bis der Teig endlich aufgegangen ist!! Auf dem Foto könnt ihr ja sehen, dass sie trotzdem wunderbar aufgehen und optisch eigentlich nicht von „echten“ Hefeschnecken zu unterscheiden sind 🙂
Lasst es euch schmecken und sagt mir gerne wie ihr das Rezept findet!
Eure Evelyn

Dinkel Zimtschnecken ohne Hefe

  • 250 g Dinkelmehl Typ 630
  • 10 g Bio Backpulver
  • 200 g Magerquark
  • 1 Bio-Ei (oder 1 Eigelb + 3 EL Milch)
  • 50 g + 2 EL unraffinierter Vollrohzucker
  • 3 EL Milch
  • 4 EL saure Sahne
  • 2 TL Ceylon Zimt

 

Zubereitung: für ein Blech

  1. Das Mehl mit dem Backpulver und 50 g Zucker vermischen.
  2. Den Quark zusammen mit dem Ei und der Milch glatt rühren und anschließend zum Mehl geben.
  3. Mit einer Küchenmaschine oder von Hand alles zu einem glatten Teig kneten- nicht zu lange kneten, durch den Quark wird der Teig sonst zu klebrig.
  4. Den Teig mit etwas Mehl bestreuen und zu einem großen Rechteck ausrollen.
  5. Dann mit der sauren Sahne bestreichen, dann den restlichen Zucker mit dem Zimt mischen und  gleichmäßig über den Teig streuen.
  6. Anschließend den Teig zu einer großen Rolle aufrollen und ca. 3 cm dicke Stücke abschneiden und gleichmäßig auf einem Backblech verteilen.

Bei 200 Grad Umluft 15-20 min backen, bis die Zimtschnecken goldbraun sind.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.