Kiwi-Sorbet

Einfach mal schnell eine Eis bei der Eisdiele nebenan zu holen, ist für mich so gut wie unmöglich! Ich habe wirklich noch keine Einzige Eisdiele gefunden, die komplett, sowohl auf künstliche als auch auf natürliche Bindemittel verzichtet.. :-/ Ansonsten würde ich auch mal eine Ausnahme machen und über den Zucker im Eis hinwegsehen, aber wenn zusätzlich noch andere Dinge drin versteckt sind, die ich nicht vertrage, dann hab ich erst mal 2-3 Tage danach keinen Spaß – und das ist es mir dann doch nicht wert!

Da ich keine Eismaschine habe, muss ich mir eben anders helfen! Frucht-Sorbets sind da eine gute, ebenso kalte und natürliche süße Alternative.IMG_0362

Zutaten für 2 kleine Eis:

  • 4 Kiwi
  • 5 El Wasser
  • 1 TL Reissirup (optional)


Zubereitung:

1. Die Kiwis kleinschneiden und für mehrere Stunden einfrieren.

2. Die Gefrorenen Stückchen zusammen mit dem Wasser pürieren.

 

Tipp: Wenn man etwas mehr Wasser nimmt, wird aus der ganzen Sache kein Sorbet, sondern richtig leckerer und komplett zuckerfreier Slush! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.