Mandelmilch

Habe diese Woche das erste Mal mit dem Mixer meiner doch echt alten Küchenmaschine selbst Mandemilch gemacht! Hatte es an Weihnachten schon mal bei meiner Mama versucht, mit ihrem hypermodernen Thermomix – das Ergebnis war einfach unschlagbar!! Da blieb noch nicht mal der Hauch von Mandeln übrig.. in den Rezepten die ich gelesen hatte stand immer man soll das „Pulp“ bloß nicht wegwerfen, damit könnte man tolle Sachen machen – und dann gab es einfach keins 😀

..mit meinem Mixer gab es das dann allerdings schon, aber ist überhaupt nicht schlimm, das kommt dann einfach in mein Müsli rein statt gemahlenen Mandeln. Es wird nichts weggeworfen!! 😉

Mandelmilch

Zutaten: für 400 ml

  • 40 g blanchierte Mandeln
  • 400 g Wasser

 

Zubereitung:

  1. Die Mandeln für min. 6 Stunden in Wasser einlegen (damit die Phytinsäure ausgeschwemmt werden kann)
  2. Dann gut mit frischem Wasser abspülen.
  3. Gemeinsam mit dem Wasser in den Mixer geben und 2 min. auf höchster Stufe mixen.
  4. Anschließend durch ein Stoffsieb gießen

 

Tipp: ohne Hochleistungsmixer wird die Milch nicht ganz so cremig und schmeckt weniger süß, da sie Mandeln von natur aus Süß schmecken. Einfach nach Bedarf mit Reissirup / Kokosblütenzucker oder Ahornsirup nachsüßen!

Mandelmilch 1

Mandelmilch 3

3 thoughts on “Mandelmilch”

    1. Vielen Dank! 🙂 Das war der Mixer einer alten Bosch Küchenmaschine. Habe aber mittlerweile einen relativ günstigen Smoothiemaker von bestron (Smothie 4 all) mit dem geht es sogar besser finde ich 😉
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.