Dinkel Buttermilch Pancakes

Hallo ihr Lieben, dieses Wochenende war endlich mal wieder Pancakes Sunday 🙂 Ich habe mir dann mal besonders viel Zeit genommen und diesen leckeren Turm aus ganz besonders fluffigen Dinkel Buttermilch Pancakes gemacht. Weil eigentlich kann ich langes Warten auf mein Essen nicht so richtig leiden, aber für ein schönes Foto nehme ich mir dann ausnahmsweise auch mal etwas mehr Zeit!

Mein Tipp für diese wirklich mega fluffigen Teile ist übrigens dunkles Mandelmus aus gerösteten Mandeln – das ist einfach super lecker, sieht auf den ersten Blick aus wie Nutella, ist aber komplett ohne Zucker! Das Rezept ist übrigens ganz einfach und gelingsicher, ich würde mich sehr freuen wenn ihr sie ausprobiert und das Foto unter #happykitchenstories teilt 🙂

Dinkel Buttermilch Pancakes

  • 250 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 2 kleine Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 30 g geschmolzene Butter
  • 300 ml Buttermilch
  • 30 g Vollrohrzucker / Honig

Zubereitung:

  1. Das Mehl mit dem Backpulver, Natron und Zucker / Honig mischen.
  2. Die Eier zusammen mit der Buttermilch und der geschmolzenen Butter gut verrühren und zum Mehl geben.
  3. Alles gut verrühren und anschließend mit etwas Kokosöl auf mittlerer Stufe anbraten. Die Pancakes können gewendet werden, wenn sich kleine Luftblasen bilden.
  4. Pancakes auftürmen oder einfach so mit Topping nach Wahl genießen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.