Rote Beete Smoothie

Ich muss gestehen, dass ich Rote Beete diese Woche zum allerersten Mal so richtig probiert habe, denn als Kind fand ich sie einfach scheu├člich ­čśÇ Ich habe immer mal wieder eine Scheibe als Salat gegessen, weil meine Eltern das oft und gerne essen, aber so richtig warm bin ich damit nie geworden.

Allerdings ist mittlerweile meine Auswahl an Gem├╝sesorten doch etwas eingeschr├Ąnkt und einige die ich besonders gern hatte, wie Pilze, Blumenkohl oder Lauch fallen wegen ihrem hohen Sorbit-/Mannitgehalt ja komplett raus. Jetzt muss ich mich wohl oder ├╝bel im Bereich der erlaubten Gem├╝sesorten umsehen und bin so auf Rote Beete gesto├čen! Viele meiner Freundinnen meinten, sie essen die richtig gerne und so habe ich mich ├╝berreden lassen ­čśÇ Ich dachte in einem Smoothie gemischt mit leckerem Obst kann ich mich langsam dran gew├Âhnen.. Und ja nach ein paar Schl├╝cken fand ich es richtig lecker!! Vor allem die Farbe hat mich ├╝berzeugt, denn so knallig wird der Smoothie wirklich nur dem Rote Beete ­čÖé

Rote Beete Smoothie 2

 

Zutaten: f├╝r 2 Gl├Ąser

  • 1 mittlere vorgegarte Rote Beete (ca. 100g)
  • 2 Orangen
  • 1 Handvoll gefrorene Heidelbeeren
  • 40 – 50 ml Wasser

 

Zubereitung:

1. Die Rote Beete kleinschneiden und mit dem Wasser in den Mixer geben.

2. Die Orangen halbieren und den Saft auspressen. Den Saft ebenfalls in den Mixer geben.

3. Zum Schluss die gefrorenen Heidelbeeren dazugeben und so lange mixen, bis eine s├Ąmige Konsistenz entsteht.

 

Tipp: Rote Beete sind super gesund und werten den Smoothie mit ihren guten Inhaltsstoffen auf! Hab ihn vor dem 1,5 Stunden vor dem Sport getrunken und hatte richtig viel Power ohne, dass mir etwas schwer im Magen lag, denn Essen ist f├╝r mich vor dem Sport mindestens 2,5 Stunden nicht mehr drin!

Rote Beete Smoothie 1

Rote Beete Smoothie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.