Vegane Neujahrsbrezel ohne Hefe

Ein neues Jahr einläuten ohne selbstgemachte Neujahrsbrezel – das gibt es bei mir nicht! Und um das Jahr 2020 gebührend zu starten gab es auch gleich noch ein neues Rezept, nämlich für vegane Neujahrsbrezel ohne Hefe. Ohne Hefe bedeutet nämlich, dass man super schnell zu seiner Neujahrsbrezel kommt, dass der Teig überhaupt nicht gehen und auch nur ganz kurz geknetet werden muss. Wenn man schon den ersten Tag des Jahres in der Küche steht, dann doch bitte so kurz wie möglich! 😉

Vegane Neujahrsbrezel ohne Hefe

Neues Jahr, neues Rezept

Wenn ich so auf das Jahr 2019 zurückblicke und die wenigen Rezepte zähle, die in diesem Jahr hier auf dem Blog zusammengekommen sind, dann macht mich das wirklich ein bisschen traurig. Denn so wenige neue Rezepte gab es von mir noch nie. Und das, obwohl es mir genauso viel bedeutet, andere mit meinen Gerichten zu helfen, trotz Einschränkungen durch Unverträglichkeiten, lecker und gesund zu essen. Aber irgendwie war Blog- und Ernährungstechnisch der Wurm drin 2019. Und das obwohl (oder genau deswegen) ich nun mehr den je die Lebensmittel benennen kann, die mir und meinem Darm wirklich gut tun. Heißt leider in meinem Fall, die wenigen Lebensmittel, die tatsächlich übrig bleiben, wenn ich gar keine Beschwerden haben will.

Ihr könnt euch vorstellen, dass die Kreativität sich irgendwann verflüchtigt, wenn man nur noch einen super beschränkten Speiseplan hat und man quasi im stressigen Arbeitsalltag immer und immer wieder nur noch das Gleiche isst… Bedeutet aber auch gleichzeitig, dass ich in diesem Jahr so viel Lust auf Cheat Meals hatte, wie noch nie. Darauf folgt dann  – wer hätte es gedacht – ein noch viel strikteres Weglassen. Leider von eigentlich gesunden, aber nicht verträglichen Lebensmitteln. Ziemlicher doofer Teufelskreis kann ich euch sagen!

Selbstreflexion 

Ab und an muss man sich und seinen Lifestyle einfach mal reflektieren! Und da ich die erste bin, die dafür ist, sich regelmäßig etwas zu gönnen und das Leben in vollen Zügen zu genießen, muss eine Veränderung her! Der Beginn von 2020 passt da zufällig gut rein. Denn nach einem echt stressigen Umzug wohne ich nun in einer sehr schönen gemütlichen Wohnung, in der ich mich einfach nur wohl fühle. Dazu gehört eine super ausgestattete Küche, die geradezu einlädt, sich rezepttechnisch auszuprobieren und viele neue Dinge zu kreieren. In dem Zuge habe ich mich auch noch von allen möglichen Altlasten und unnötigen Dingen (Möbel, Klamotten, Gegenstände , und, und, und…) getrennt. Da merkt man erstmal, wie viel „Schrott“ sich in wenigen Jahren ansammelt, wenn man nicht darauf achtet und wie viel Müll man eigentlich produziert bzw. mit sich rumschleppt!

Fazit: man fühlt sich tatsächlich leichter, wenn man leichter und bewusster lebt. Wenn man wenige Dinge besitzt, die man dafür wirklich gerne hat. 

2020 wird nun also der Start für ein bewussteres, nachhaltigeres, hoffentlich stressfreieres und gesünderes Jahrzehnt! Und nach all der Reflexion kommt hier nun endlich das Rezept:

Vegane Neujahrsbrezel ohne Hefe

  • 450 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 150 ml Bio Kokosmilch (ohne Bindemittel)
  • 100 ml Apfelmus
  • 50 g unraffinierter Vollrohrzucker
  • 60 g vegane Margarine
  • 3 TL Bio-Backpulver (ohne Phosphat)
  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.
  2. Die Margarine schmelzen und mit dem Apfelmus sowie der Kokosmilch verrühren.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zucker in einer große Rührschüssel geben und gut mischen.
  4. Anschließend die flüssigen Zutaten dazugeben und alles mit der Hand oder einer Küchenmaschine vermengen und relativ kurz zu einem glatten Teig kneten. Der Teig wird sehr schnell wieder feucht, daher wirklich nur kurz kneten und ggf. etwas Mehl dazu geben, wenn der Teig zu sehr klebt.
  5. Den Teig nun zu einer langen Schlange rollen und auf einem (mit Backpapier ausgelegten) Backblech zu einer großen Brezel formen.
  6. Die Brezel muss für ca. 20 min. in den Backofen, mindestens aber bis sie leicht goldbraun gebacken ist. Anschließend vor dem Naschen gut auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Vegane Neujahrsbrezel ohne Hefe
Summary
recipe image
Recipe Name
Vegane Neujahrsbrezel ohne Hefe
Published On